Bayerische Traditionen (1), Liköre panschen fian Schnapsdog...

Oane da ältesten Traditionen in Bayern is de Durchfuehrung des heißbeliebten Schnapsdogs. Weil vielleicht vui garnimma wissen, wos des eigentlich is, folgt a gloana Crash-Kurs über de besonderen Dog im Jahr: Da Schnapsdog findet zwoa moi im Jahr, nämlich am Ostermondog und am 2. Weihnachtsfeierdog (26. Dezember) statt. De Burschen ausm eigna Dorf, aber a aus de Nachbardörfer, keman zu de Dirndln hoam, und erwarten do, je noch Uhrzeit und/oder Verfassung, zu Ostern a baar gfarbte Osteroar oder z Weihnachten guade Blatzal (Plätzchen). Unabdingbar is nebenbei a gscheide Brotzeit, de ois Unterlage fian späteren Trinkkonsum dient, a (baar) Hoibe Bier und natialich da Schnaps. A a Likör is erlaubt, im Allgemeinen is jedoch so, dass am Schluss nurno "Das Klare das Wahre" is, eiso a scheena Obstler zum Beispiel. Zusätlich zu dem Gspass, der gern Middog ofangt und scho amoi bis in de sehr späten Abendstunden reicht, is von Bedeutung, weicha Station dass des Mädl fia de Burschen is. De ersten Besuchsstellen der Mannsbuida san oft nur von kurzer Dauer, ned selten, weil des Dirndl vielleicht ned ganz so da Gschmoch vo eana is. Schaffts a Dirndl jedoch, de Männer lenga do zum bhoiten ois des urspruenglich eana Plan war, dann deaf si des Madl do scho wos drauf eibuitn... De letzte Station is meist oane von de vertrauteren Damen. Wennsd nämlich scho mit einer Fahne, dass da Sau graust, in des Haus von ana "neugewonnenen" Freindin einegehst, kos leicht sei, dass di wieder ausse schmeißt... Losst di aber de letzte Station mit offne Arm in d Stubn eine, na deafad si do nix fein. Schwierig weads jedoch, wenn da "Speibreiz" (Würgreiz) bei einem der "Männer" aufkimmd, na deafst schaun, dassdn ausse bringst, und zwar flott..! Zum Schluss is no zu beachten, dass traditionell de Burschen an Ostern vo jeda Station a Oar (Ei) mit hoam griang. Is des Oar rot gfarbt, deaf si da Bursch glücklich schätzen: Dem Dirndl gfoid er woi nämlich. So, genau aus diesem Grund, weil ja a i mei Image pflegen muass, und so vielleicht zu ehrbaren "letzten Station" ernannt wead, hob i heid ogfangt an Likör zum macha. Ananas und Orange-Vanille. Samma ja moi gspannd, wia eana der schmecka wead.. In diesem Sinne, eicha Maria

30.10.14 16:59

Letzte Einträge: Bayern trifft Moderne (2), Tattoos... In Bayern?!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen