Des G'schieß mit dem Essen...

Oiwe wieder gehts um des Thema "Essen". Domois no oafach, weil g'essen woan is, wos aufn Disch kema is... Heid schwar, weilsd ja aufbassn muassd, dassd ned z vui isst, und vor allem WOS du dir do Schmecka lossn deafst... Wenn d' Oma auf d Nocht moi wieder an Schweinsbron herricht, davor natialich a gscheide Lebaknedlsuppen und hint noch no a Eis, an Kaffee und an Striezlnudl fia di macht, na duad de des ned, weils di ärgern mächt, und di aus deina grod ogfangdn Spinnarei namens "Keine Kohlenhydrate nach 18 Uhr" drausbringa mecht, nana! Dann duad de des, weils genau woass, dass du a woasst, dass des a Schmarrn is, wega deara Essarei auf Sachan zum verzichten, de di oweing, und de wo da schmeckan! Und des is genau da Punkt, wosd da denga muasst: "Fia wen dua i des denn eigentlich? Fia mi seiba ned, weils ma wurscht is, ob i fünf, sechs Kilo mehra wieg, und dafia des essen ko, wos i mog!" Drum sog i eich, Leid: Zum Essen ghead vui mehra dazua, ois des Essen an sich... Do is des Redn, mitm Opa, wias im Hoiz draußen war, und wos de Käfa mit de Baam ostein. Do is des Lacha mitm Onke, über den hundert Moi gleich unlustigen Satz aus oam vo de Bud-Spencer-Filme. Do is des Wuiseln vo da Tant, des du einglich scho garnimma hean kost, weilst selba woasst, wia ihrane gloana Schratzen de ganz Nocht durchblean. Do is einfach vui mehra dahinta, und des griawige, gmiatliche Zammahocka, des wead leida oiwe seltena... Deats eich fia neamd obe, essts, wos ihr wuits und samma olle wia ma san, na griang ma des scho z'sam. Eicha Maria 😆

28.10.14 20:07

Letzte Einträge: Bayern trifft Moderne (2), Tattoos... In Bayern?!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen